Armin Barth Objekte und Objektcollagen

Armin Barth

Ausstellungen

  • 1987 Junge Künstler aus Ostwürttemberg, Prediger Schwäbisch Gmünd
  • seit 1988 Regelmäßige Teilnahmen an den Jahresausstellungen des Gmünder Kunstvereins, Schwäbisch Gmünd
  • 1989 Spotkania – Begegnungen, Warschau Zehn Künstler-Zehn Wirklichkeiten, Bund Dt. Künstler, Stuttgart
  • 1993 - 2016 12 Teilnahmen an den Kunstmessen im PredigerSchwäbischGmünd
  • 1994 Einzelausstellung in der Galerie des Kunstvereins Schwäbisch  Gmünd Mini Arts, Aktion 10x10x10, Galerie des Kunstvereins Schwäbisch Gmünd
  • 1996 Potshal und das Spiel der Kräfte (mit Tom Schlang),Städt.GalerieBacknang Heidenheimer Dreieck, Junge Kunst aus Ostwürttemberg, KunstmuseumHeidenheim Projekt AusBEINhaus, Rauminstallationen,  Schwäbisch  Gmünd
  • 1998 Im Turm – vier auf sieben  (mit Ingeborg Franzen, Dietmar Herzog,  Joachim Steinmetz),  Königsturm Schwäbisch Gmünd
  • 2002 Einzelausstellung im Rathaus Iggingen
  • 2005 Einzelausstellung  im Kunstverein Fellbach
  • 2016 Störung, Galerie im Kornhaus – Gmünder Kunstverein, Schwäbisch Gmünd


Ankäufe

  • 1993 Stadt Schwäbisch Gmünd
  • 1995 Jahresgabe für den Gmünder Kunstverein
  • 1996 Stadt Backnang, Stadt Schwäbisch Gmünd
  • 2000 Stadt Schwäbisch Gmünd
  • 2002 Gemeinde Iggingen

Comments are closed.